FAQ

Aus welchem Grund wurde das Projekt lanciert?

 

A: Schon vor einigen Wochen zeichnete sich ab, dass das Neujahrskonzert aufgrund der Auswirkungen der Pandemie vor leeren Rängen stattfinden könnte - ohne jeglichen Applaus. Diese Stille würde die Atmosphäre dieses großen Klassik-Events enorm beeinträchtigen. So wurde die Idee geboren, Menschen zuhause die Möglichkeit zu geben, ihren Beifall in den Musikverein zu senden. 

 

Wird der Applaus live übertragen?

A: Genau das war der Ansporn, hier etwas völlig Neues zu versuchen und die spontane Reaktion des Publikums in den Musikverein zu bringen. Wir sammeln den Applaus live und senden ihn mit einigen Sekunden Zeitverzögerung in den Konzertsaal – auch wenn es zu Nebengeräuschen in einzelnen Haushalten kommen kann. Wir haben dem Aspekt des Live- Erlebnisses und der Authentizität eine höhere Wertigkeit zugeordnet als dem perfektionierten Audiosignal.

 

Wie funktioniert das technisch?

A: Wir senden Ihnen nach erfolgter Anmeldung Mitte Dezember einen Link zu einer Website, die Sie auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop aufrufen können. 

Auf dieser Website aktivieren Sie das Mikrofon zum gegebenen Zeitpunkt.
Der Audiostream wird live über das Internet zu unseren Servern übertragen.
Das Besondere besteht darin, dass tausende einzelne Live-Audio-Streams empfangen und addiert werden. Dazu stehen 6 Server bereit, die parallel betrieben werden.

​Schließlich wird der summierte Applaus über Sound Systeme im Saal wiedergegeben.

 

Was geschieht mit meinen Daten?

A: Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erhalten auch keinerlei Werbezusendungen. Nach dem Konzert werden Ihre Daten gelöscht, was auch den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

 

Warum ist meine Teilnahme so wichtig?

A: Wir glauben an das Motto; „Freude ist das Einzige, das sich vermehrt, wenn man es teilt.“ Insbesondere der Kulturbereich wurde durch die Restriktionen des vergangenen Jahres hart getroffen. Nun können Sie und tausende andere ZuseherInnen im Rahmen des größten Klassik-Ereignisses der Welt symbolisch einen angemessenen Applaus spenden.

 

Werden registrierte Teilnehmer mit ihrem Bild während der Sendung gezeigt?

A: Ja, sofern Sie das wünschen. Der ORF wählt unter allen freiwillig eingesendeten Fotos die kreativsten Bilder aus, die während des Applauses eingeblendet werden. 

Why has this project been launched? 

 

A: A few weeks ago it seemed that the New Year's Concert would have to take place in front of empty seats, without applause, due to the effects of the pandemic. This “silence” would impact the concert’s atmosphere strongly, which is why we came up with the idea to offer the TV audience the opportunity to send their ovations from their homes. 

 

Is the applause broadcast live? 

 

A: Yes, it was the intention behind the project to show the spontaneous reaction of the audience. We collect the participants’ applaus and send it with only a few seconds delay to the concert hall. There might be slight background noises to your applause as we have assigned a higher priority to the live experience compared to a perfect audio signal. 

How will the project be technically implemented?

 

A: After your registration, we will send you a link to a website you may access on your smartphone, tablet or laptop. On this website you activate the microphone at the appropriate time. The audio stream is transmitted live over the Internet to our servers. The special feature is that thousands single live audio streams can be received and merged. 6 servers run in parallel to ensure a high-end transmission. Finally, the merged applause is played over sound systems in the concert hall.​

 

How is my personal data protected?

 

A: Your data will be treated with absolute confidentiality and will not be passed on to third parties. You will also not receive any advertising mail. Your data will be deleted after the concert, according to legal regulations. 

 

Why should I participate?

 

A: We believe in the motto; “Joy is the only thing that doubles when shared.” Cultural institutions all over the world suffered from the heavy restrictions of the past year. Now thousands of viewers can spend their applause for the greatest classical music event in the world.

 

Will my picture be shown on TV? 

 

A: Yes, if you like! From all voluntarily submitted photos, the ORF will select the best pictures, which are inserted into the TV-program during the applause.